xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml">

Tonerlab.net Privacy Policy

Datenschutzrichtlinie
Mit diesen Informationen wird das Tonerlab gemäß den Bestimmungen der europäischen Verordnung Nr. 679/2016 (im Folgenden "DSGVO") möchte Sie darüber informieren, dass Ihre personenbezogenen Daten oder personenbezogenen Daten, auf die Sie Bezug nehmen oder die Ihnen bekannt sind, von dieser Gesellschaft in Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsvorschriften und Vertraulichkeitsverpflichtungen verarbeitet werden.
 Personenbezogene Daten sind jegliche Art von Informationen, einschließlich elektronischer Informationen, mit denen Sie eine Person einzeln oder in Kombination mit anderen Informationen identifizieren können (z. B. Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Steuernummer / Umsatzsteuernummer, Wohnsitz oder Sitz, E-Mail-Adresse). , Handynummer, Interessen und Beruf).
 Unter "Behandlung personenbezogener Daten" verstehen wir gemäß Art. 4 (2) der DSGVO, jede Operation oder jeder Komplex von Operationen, die ohne die Hilfe von elektronischen Werkzeugen durchgeführt werden, betreffend die Sammlung, Registrierung, Organisation, Erhaltung, Konsultation, Verarbeitung, Änderung, Auswahl das Extrahieren, Vergleichen, Verwenden, Verbinden, Blockieren, Kommunizieren, Verbreiten, Löschen und Vernichten von Daten, auch wenn sie nicht in einer Datenbank aufgezeichnet sind.
 Mit "Benutzer" meinen wir jede einzelne Person, die diese Erklärung liest, als Nutzer der Produkte und Dienstleistungen von Tonerlab
 
IDENTITÄT DES INHABERS
Der Datenverantwortliche ist der gesetzliche Vertreter der Firma Tonerlab mit Sitz in Loc.Carchitti - Palestrina (Rm).
Die für den Datenschutz verantwortliche Person kann unter folgender Adresse identifiziert werden: privacy@tonerlab.it.
Die aktualisierte Liste der Datenprozessoren und Datenprozessoren befindet sich am Sitz des Data Controllers.
 
ZWECK DER BEHANDLUNG
 Ihre persönlichen Daten werden verarbeitet:
 
A) ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung 6 lett. b), e) DSGVO) für folgende Verwendungszwecke:
Abschluss der Verträge für die Dienstleistungen des Eigentümers;
Erfüllung der vorvertraglichen, vertraglichen und steuerlichen Verpflichtungen, die sich aus den Beziehungen zu Ihnen ergeben;
die durch Gesetz, durch eine Verordnung, durch Gemeinschaftsrecht oder durch eine Anordnung der Behörde (z. B. zur Bekämpfung der Geldwäsche) festgelegten Verpflichtungen erfüllen;
Ausübung der Rechte des Eigentümers, zum Beispiel das Recht auf Verteidigung vor Gericht;
 
B) nur vorbehaltlich Ihrer ausdrücklichen Zustimmung (Artikel 7 DSGVO) für folgende Marketingzwecke:
über E-Mail, Post und / oder SMS und / oder Telefonkontakte, Newsletter, kommerzielle Kommunikation und / oder Werbematerial über Produkte oder Dienstleistungen, die vom Eigentümer angeboten werden, und die Feststellung des Grades der Zufriedenheit über die Qualität der Dienstleistungen;
Senden Sie per E-Mail, Post und / oder SMS und / oder Telefonkontakten kommerzielle und / oder Werbekommunikationen von Dritten
 
Behandlungsmodus
Die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten erfolgt mittels der in Art. 4 n. 2) DSGVO und genauer: Erfassung, Registrierung, Organisation, Speicherung, Abfrage, Verarbeitung, Änderung, Auswahl, Extraktion, Vergleich, Nutzung, Zusammenschaltung, Blockierung, Kommunikation, Löschung und Vernichtung von Daten.
 
Datensicherung
Ihre persönlichen Daten werden sowohl papierbasiert als auch elektronisch und / oder automatisiert verarbeitet und durch geeignete Sicherheitsmaßnahmen gespeichert.
Der Datenschutzbeauftragte verarbeitet die personenbezogenen Daten für die Dauer von 12 Monaten oder für die Zeit, die zur Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich ist, und bleibt in jedem Fall innerhalb von 10 Jahren im Archiv.
 
Datenzugriff
Ihre Daten können für die in Art. 1 genannten Zwecke zugänglich gemacht werden. 2.A) und 2.B):
 
an Mitarbeiter und Mitarbeiter des Eigentümers oder der Tonerlab-Unternehmen in Italien in ihrer Eigenschaft als Verantwortliche und / oder interne Manager der Verarbeitungs- und / oder Systemadministratoren;
 
an Drittunternehmen oder andere Subjekte (zum Beispiel Kreditinstitute, professionelle Firmen, Berater, Versicherungsgesellschaften für die Erbringung von Versicherungsdienstleistungen usw.), die im Auftrag des Eigentümers ausgegliederte Tätigkeiten ausführen, in ihrer Eigenschaft als externe Manager der Behandlung.

Datenkommunikation
Ohne die Notwendigkeit einer ausdrücklichen Vereinbarung (Art. 6 Buchstaben. B) und c) BIPR) kann der Eigentümer die Daten für die Zwecke der Kunst kommunizieren. 2.A) an die Justizbehörden in der Versicherungsgesellschaft für die Erbringung von Versicherungsdienstleistungen, sowie auf diejenigen Personen, denen Offenlegung gesetzlich zur Erfüllung dieser Zwecke erforderlich ist. Diese Subjekte werden die Daten in ihrer Eigenschaft als unabhängige Datencontroller verarbeiten. Ihre Daten werden nicht weitergegeben.
 
Datenübertragung
Ihre persönlichen Daten werden auf Servern gespeichert, die sich in Italien oder auf jeden Fall innerhalb der Europäischen Union befinden. In jedem Fall hat der Datenverwalter das Recht, die Server gegebenenfalls auch außerhalb der EU zu bewegen. In diesem Fall stellt der Datenschutzbeauftragte sicher, dass die Übermittlung von Nicht-EU-Daten unter Einhaltung der von der Europäischen Kommission bereitgestellten Standardvertragsklauseln gemäß den geltenden Rechtsvorschriften erfolgt.
 
Art der Datenkonferenz und Konsequenzen der Ablehnung der Reaktion
Die Bereitstellung von Daten für die Zwecke in Art. 2.A) ist obligatorisch. In ihrer Abwesenheit können wir die Dienstleistungen der Kunst nicht garantieren. 2.A).
Die Bereitstellung von Daten für die Zwecke in Art. 2.B) ist optional. Sie können sich daher dafür entscheiden, keine Daten zu übermitteln oder nachträglich die Möglichkeit der Verarbeitung bereits bereitgestellter Daten zu bestreiten: In diesem Fall können Sie keine Newsletter, Werbemitteilungen und Werbematerial zu den vom Datenverantwortlichen angebotenen Diensten erhalten. Sie haben jedoch weiterhin Anspruch auf die in Art. 2.A).
 
RECHTE DER INTERESSIERTEN PARTEI
In Ihrer Eigenschaft als Beteiligte haben Sie die in Art. 15 DSGVO und genau die Rechte von:
 
Üben Sie den Widerspruch zur Behandlung ganz oder teilweise aus
Besorgen Sie sich die Löschung der Daten des Inhabers
Besorgen Sie sich die Aktualisierung oder Korrektur der bereitgestellten Daten
Die Daten des Inhabers unentgeltlich anfordern und erhalten (Zugangsrecht)
Anfordern und anonyme Datenumwandlung anfordern
Fragen und erhalten Sie Datenblockierung oder -begrenzung
Fragen und erhalten Sie die Sperrung oder Beschränkung von Daten, die unter Verstoß gegen das Gesetz und die Datenschutzgesetze verarbeitet werden
welche Konservierung für die Zwecke der Behandlung nicht mehr notwendig ist.
 
Gegebenenfalls hat es auch die in den Artikeln genannten Rechte 16-21 Datenschutz-Grundverordnung (Berichtigungsrecht, Recht auf Vergessenwerden, Recht auf Beschränkung der Behandlung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Widerspruchsrecht) sowie das Recht auf Beschwerde bei der Garantin.
 
Regeln der Ausübung von Rechten
Sie können Ihre Rechte jederzeit ausüben, indem Sie senden:
- Ein eingeschriebener Brief a.r. in Tonerlab mit Sitz in Loc.Carchitti - Palestrina (Rm)
- eine E-Mail an privacy@tonerlab.it

newcart.it Un eshop professionale completo a soli 49 euro l'anno con NewCart
Questo sito è presente su Offertissime.shop